Sonntag, 22. Juli 2012

mega-ROCK 2012


 Einen wunderschönen Sonntag.

Wie manche vielleicht wissen, oder auch nicht, waren Bine, zwei Freundinnen und ich am Freitag in Erfrut. Grund dafür: Das mega-ROCK in die Ferien Festival. Übrigens ist das auch das größte Schülerfestival in Thüringen...und wahrscheinlich auch das einzige. :D
Und ganz nebenbei erwähnt: Ja, wir haben jetzt auch endlich mal unsere Zeugnisse und 6 Wochen Ferien. Wunderbar, oder? :)

Jetzt soll es aber um das Festival gehen. Halb 10 war für uns die Schule beendet. Um 10:31 sind wir mit dem Zug nach Erfurt gefahren. So kurz vor 12 erreichten wir dann auch den Bahnhof und sind dann natürlich gleich mit der Straßenbahn zur Messe gefahren, haben uns die wunderschönen megaRock Shirts geholt und uns auf den Weg zum Bühnen-Gelände gemacht.

Jetzt sag noch jemand was, gegen diese wunderschöne Mode. :)
Zu dem Zeitpunkt waren Tapes in Mailboxes schon fast fertig mit Spielen, aber ein bisschen haben wir noch mitbekommen. Allerdings hab ich trotzdem keine Fotos, da der Regen der Meinung war, er müsste mal anfangen aus den Wolken zu fallen. Aber wir hatten ja wunderschöne Regencapes mit und es wurden auch noch welche verteilt, also hätten wir gar keine gebraucht. Aber unsere gleben waren eh so stylisch und ganz dezent auffällig.
Nach Tapes in Mailboxes folgten dann The Stereo Monkeys, die den Vita Cola Bandcontest gewonnen hatten und Rock'n Roll machen. Die Musik ist aber trotzdem nicht so schön, mir ist die irgendwie zu geschrien. Auch von dieser Band hab ich keine Fotos, weil's immer noch regnete. Nach dem Auftritt von den Stereo Monkeys waren wir noch am Autogrammzelt [Ja; wir haben uns ein Autogramm von einer Band geholt, deren Musik wir nicht mögen. Und warum? Weil Connections immer gut sind. :D], haben Pommes gegessen, uns auf dem Gelände umgeschaut und mit einem Ohr Doppel-U zugehört.

Jetzt kommen wir zum ersten Act, den man auf jeden Fall kennen sollte. Fabian Buch. 


Tapes. ♥
Der sieht ja schon nicht schlecht aus und er macht wunderbare Musik. Kurz vor seinem Auftritt hatte es auch kurzzeitig aufgehört zu regnen, allerdings fing es dann wieder an, als er bei seinem zweiten Lied war. Seine Reaktion: "Ohar, es pisst schon wieder, oder?" Ein cooler Junge. Während seinem Auftritt standen wir noch ein bisschen am Merchandise Stand [da lungern immer die eher unbekannteren Acts nach ihrem Auftritt rum], um uns ein Autogramm von Tapes in Mailboxes zu holen. Nebenbei muss ich kurz meine sehr große Symphatie für die Jungs von Tapes in Mailboxes erwähen, denn als es anfing zu
 regnen, sind sie auf die Absperrung geklettert und haben mit Regencapes geworfen, wobei sie selbst total nass wurden. Hut ab. 
Und außerdem sind sie echt lustig. Wir konnten später auch noch ein Foto mit zwei von vier machen und das war mehr als unterhaltsam. Durch Zufall sind wir am Merch-Satnd auch noch an ein Autogramm von Doppel-U und ein zweites von The Stereo Monkeys gekommen. 
Zurück zu Fabian Buch. Nach seinem Auftritt tauchte er ebenfalls kurz am Merch-Stand auf, war dann aber auch schon wieder beim Autogrammzelt, wo wir dann auch erstmal hin mussten. Und jetzt haben wir ein Foto und ein Autogramm. Der Junge ist so hübsch.


Nein. Seine Augen sind nicht zu, sondern eben nur halb auf. :D


Während wir bei Fabian Buch anstanden, folgte der Auftritt von Jenix. Wir waren alle sehr erstaunt darüber, wie gut die Band war, denn kennen tut man die ja nicht wirklich. Allerdings dürfte vielleicht dem ein oder anderen das Lied Here I go again bekannt sein. Leider haben wir kein Autogramm ergattern können, da sie keine Zeit oder keine Autogramme mehr hatten. Was auch immer. Aber ein Bild kommt wenigstens.



Nach Jenix ging dann auch richtig großes Kreischen los. Sebastian Wurth. Der Süße. :D 
Sein Auftritt war wirklich gut und meiner Meinung nach hat er auch eine richtig schöne Stimme, aber warum zerstört er die dann mit so Liedern wie "The Tíme is right". Das ist mir wirklich unerklärlich. Aber gut. 

                                                                              
Von Sebastian hab ich ein Autogramm, die Anderen leider nicht. An dieser Stelle sag ich auch nochmal, das es mir Leid tut, das ich kein Autogramm für euch mehr bekommen hab. Denn die Autogramme wurden verteilt, als Sebastian Wurth weg vom Autogrammzelt war und zu der Zeit war ich grad da. Eigentlich standen wir noch nicht mal für ihn in der Schlange, sondern wegen Nina Moghadam, die das ganze mit Jens May [Antenne Thüringen] und teilweise auch Nick [Radio Top40] moderiert hat.                                                                              

Nach Basti waren Glasperlenspiel an der Reihe und die haben wirklich eine wunderbare Show gemacht. Und Caro ist ja echt eine Hübsche. :) 
Also das war auch einer der besten Auftritte, denn die haben auch richtig Stimmung gemacht.  Daniel und Caro waren dann auch nochmal an ihrem eigenen Merchandise Stand, vor dem ein großer Haufen von Menschen stand. Zu denen haben wir uns dann gesellt und ein ganz klein bisschen rumgedrängelt. Letztendlich sind wir auch an ein Autogramm und sogar ein Foto gekommen. Die Beiden waren echt sehr nett. Mir fällt grad auf, das der vorherige Satz ein lustiges Wortspiel ist; Stichwort ECHT. Okay...soviel zu den Auffälligkeiten meines Wortbaus.
                                                       

 Max Giesinger trat nach Glasperlenspiel auf. Was soll ich dazu noch sagen? Ich find seine Stimme sehr außergewöhlich und mir gefällt sie. Selbst wenn er redet klingt die Stimme so...angenehm?! Wisst ihr was ich meine? Falls nicht, auch egal. Auf jeden Fall war sein Auftritt verdammt gut und dabei bleibts.





Der letzte Act, besser gesagt, die letzte Band war Frida Gold. Der Gesang war gut. Aber ich mag die Band trotzdem nicht besonders. Alina wirkt spirituell oder sie ist einfach nur auf Droge. Keine Ahnung. Ihr Outfit war auch nicht so schön. Zumindest hat es mir nicht gefallen und auch die anderen drei waren der Meinung, das es too much war. Und mit langen Haaren hat sie mir auch besser gefallen. Wir haben auch nicht mehr alles mitbekommen, da wir dann schon zum Zug mussten.




Das war jetzt mal ein etwas längerer Bericht. Ich hoffe wenigstens einer von euch, hat sich das durchgelesen und fand's ein bisschen interessant. :'D


Lucie!

Kommentare:

  1. Euer Blog ist echt süß!
    Meine Freundin & ich wollten auch erst zu Mega Rock in die Ferien aber das ist leider ausgefallen da wir früher als gepalnt in den Urlaub gefahren sind!
    Seit ihr denn auch aus Thüringen?
    Schaut doch mal bei UNS rein ;)
    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
  2. Toller Blog ! :)
    Hast eine Leserin mehr!! :)
    Würde mich freuen wenn du bei mir vorbei schaust & Leserin wirst ! :)
    Außerdem hab ich zur Zeit eine Verlosung laufen
    http://xoxdiamandxox.blogspot.de/2012/07/p2-verlosung.html &
    es läuft eine Blogvorstellug : http://xoxdiamandxox.blogspot.de/2012/07/blogvorstellung.html
    xoxo

    AntwortenLöschen