Donnerstag, 12. Juli 2012

Ein Regenbogen im Kuchen

Hallöchen.
Nachdem die letzten Posts vorwiegend von Bine stammen, werde nun auch ich wieder was zum Besten geben. :)
Heute geht's um das Rezept'chen eines Kuchens, den wir zu Bine's Geburtstagsfeier gebacken haben. Zu dritt haben wir nicht wirklich lange gebraucht, was demnach auch bedeutet, das man nicht unbedingt begabt sein muss, um den Regenbogen-Kuchen zu backen.

Beginnen wir mit den Zutaten:

♥ 5 Eigelb
5 Eiweiß
♥ 250 ml Öl
♥ 375 g Mehl
♥ 250 g Zucker
1 Packung Backpulver
125 ml warmes Wasser
1 Packung Vanillezucker
Etwas Fett für die Form
Verschiedene Lebensmittelfarben
    [wir haben 4 benutzt, aber ihr könnt das natürlich so machen, wie ihr lustig seid]


Und weiter geht's mit der Zubereitung:

Eiglb und Zucker schaumig schlagen. Anschließend wird Vanillezucker und Wasser hinzugegeben und dann lasst ihr unter ständigem Rühren das Öl hinzufließen. Separat wird das Mehl mit dem Backpulver vermischt und danach unter die Creme gerührt.
Das Eiweiß wird zu Schnee geschlagen und unter den Teig gehoben. Dieser wird dann, in unserem Fall, vier gleichgroße Teile aufgeteilt, welche dann jeweils mit einer unterschiedlichen Lebensmittelfarbe vermischt werden.
Jetzt wird die From eingefettet und der Ofen auf 160°C vorgeheizt. Nacheinander wird der Teig jetzt in Klecksen in die Mitte der Springform gegeben, so dass ein Muster entsteht, das einer Dartscheibe ähnelt.



Den Kuchen lasst ihr dann ungefähr für 50 Minuten backen. Dann lasst ihr ihn abkühlen. Wir haben uns dafür entschieden ihn noch mit Zuckerguss zu bestreichen und Herz'chen zu dekorieren. Natürlich könnt ihr auch Schoko-Glasur, Puderzucker oder was auch immer benutzen. 

 







Vielleicht probiert ihr es ja auch mal aus & dann lasst ihr's euch so richtig schmecken.

Guten Hunger; Lucie. 

Kommentare:

  1. Sieht sehr lecker aus♥
    http://sweetsugarwater.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Your blog is fantastic !! Visit and follow mine.... I'll follow you back ! ;)
    xo xo

    http://the-city-of-bl.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  3. nomnom, das sieht total lecker aus *_*

    AntwortenLöschen
  4. Super süßer Blog *-*
    danke für´s Verfolgen :)
    ich behalte euren Blog im Auge :P
    Liebe Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
  5. Kein ding ;)
    Dankeschön, ich find deinen bzw. euren Blog auch sehr schön, deswegen habt ihr jetzt auch eine Leserin mehr ;)

    Dankeschön. ja, ich vermiss sie wirklich sehr. sie war schon seit meiner geburt da.. 13 jahre ist sie geworden, genau an ihrem geburtstag wurde sie eingeschläfert :(

    AntwortenLöschen
  6. Richtig schöner Blog! :)

    Hast du vielleicht Lust auf ein Gegenseitiges Folgen?
    Würde mich sehr freuen! :)

    http://the-beautyfarm.blogspot.de/

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen